Programmieren lernen mit Coding-Apps, Robotern, Mikrocomputern

Jedem Informatiklehrer ist sicher Scratch bekannt, eine grafische / Block-Programmiersprache, mit der man das prozessuale Denken wunderbar schulen kann. Doch bevor man mit Scratch startet, gibt es noch ein paar Apps, die das ganze auch für kleinere Kinder verständlich machen. Die folgende Liste ist sortiert von einfach nach komplex: Code Karts Tynker Code Spark Academy„Programmieren lernen mit Coding-Apps, Robotern, Mikrocomputern“ weiterlesen

Auswendiglernen als Challenge

Kaum einer mag es und doch muss man manchmal einfach etwas auswendig lernen um es später benutzen zu können. Vokabeln, mathematische Formeln, physikalische Größen u.v.m. Um das Auswendiglernen etwas interessanter zu gestalten, kann die Lehrkraft eine Challenge starten und einen positiven Wettkampf starten. Hierbei ist wichtig, langsame Schülerinnen und Schüler nicht zu demotivieren und mit„Auswendiglernen als Challenge“ weiterlesen

Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Waldprojekt

Die folgenden Lernaktivitäten sind Empfehlungen für das Waldprojekt, welches das Gymnasium Klosterschule in Hamburg zu Beginn der Sekundarstufe I durchführt. Dokumentation und Texturenjagd mit der Kamera Einen Quadratmeter Waldboden abmessen (Maßband) Eine Pflanze oder ein Tier bestimmen (iNaturalist u.a.) Zeichnen auf dem iPad / eine Abbildung erstellen (Sketches School) Formen in der Natur finden (Sketches„Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Waldprojekt“ weiterlesen

Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Menschen in schwierigen Situationen

Die folgenden Lernaktivitäten werde ich im Rahmen einer Fortbildung am Gymnasium Klosterschule vorstellen. Das Projekt „Menschen in Schwierigen Situationen“ wird dort systematisch in der Mittelstufe behandelt. Als Lernprodukt soll am Ende ein Podcast herauskommen, in dem die Schülerinnen und Schüler Menschen in schwierigen Situationen interviewen, sich in die hineinversetzen und eine Haltung zu der Situationen„Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Menschen in schwierigen Situationen“ weiterlesen

Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen

Bevor eine Schülergruppe ein Interview startet, sollte sie zunächst den Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Fragen kennen. Offene Fragen bringen den Interviewpartner zum Reden („Was halten Sie von den Klima-Demos?“) während geschlossene Fragen meist mit einem Ja oder Nein beantwortet werden können und bestenfalls zur vergleichenden Meinungsabfrage geeignet sind („Glauben Sie, die globale Erwärmung ist„Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen“ weiterlesen

Erstellen eines Projektplans, einteilen von Zuständigkeiten

Es gibt dutzende Apps zur Selbstorganisation, To-Do Listen, Mindmaps, Kanban-Boards, Projektmanagement, Prozesspläne, Strukturdiagramme und vieles mehr. Sicher sind diese elegant, schnell, motivierend, manche auch hübsch gestaltet. Aber sind die Anbieter nächstes Jahr noch da? Bleibt das Modell kostenlos? Und wenn etwas kostenlos ist, wie finanziert sich die Firma? Sind die Anbieter Datenschutzkonform? Müssen Daten-Auftragsverarbeitungs-Verträge (AV-Vertrag)„Erstellen eines Projektplans, einteilen von Zuständigkeiten“ weiterlesen

Videoanalysen von Bewegungen für Physik oder Sport

Die Kamera im iPad kann gut benutzt werden, Objekten automatisch zu tracken und die Bewegung auszuwerten. Filmen Sie ein bewegtes Objekt und bestimmen Sie durch Tippen das Bildelement, das automatisch verfolgt werden soll. Video Physics erkennt automatisch den Pfad des Objektes und generiert sofort Messreihen und Graphen für Position und Geschwindigkeit des Objekts: Video Physics im„Videoanalysen von Bewegungen für Physik oder Sport“ weiterlesen

Geschichten erzählen mit digitalen Anziehpuppen

In diesem Beispiel von Ingo wird gezeigt, wie man mit der App Sock Puppets Geschichten erzählen kann. Ich kann außerdem noch die folgenden Apps empfehlen, die man gut zum Geschichten erzählen benutzen kann: Puppet Pals Draw & Tell Shadow Puppet Edu Superhero Comic Maker (mehr zu Comics in einem späteren Beitrag) Toontastic (aufwändig dafür sehr„Geschichten erzählen mit digitalen Anziehpuppen“ weiterlesen

Digitale Kunst am iPad erstellen: Zeichnen, Malen, Collagen, Videokunst

Zeichnen Nr. 1 App fürs Zeichnen in der Schule: Tayasui Sketches School im App Store Collagen Kollaborativ mit mehreren Lernenden eine Collage zu einem Thema anfertigen: Webseite https://strange.garden Hier ein Beispiel einer Collage, was Vegetarier nicht essen. Videokunst Die eigenen Bewegungen zeitversetzt anzeigen lassen (ein zeitverzögerter Spiegel): Bust a Move Video Delay im App Store

Versuchsdokumentation mit Aufbau, Sicherheitseinweisung, Durchführung und Nachbereitung: Rezepte und Versuchsbeschreibungen

In diesem YouTube Video zeigt Anna Schritt für Schritt, wie man mit der App Clips ein Rezept als Erklärvideo darstellt. Etwas allgemeiner, wie man Clips für Erklärvideos einsetzt, sehen Sie hier: Eine grundlegende Einführung in Clips erhalten Sie hier: