Zuhören üben, Töne sammeln, Geschichten vertonen

Transkript der obigen Audio-Datei: „Zuhören kann man üben. Und jede Geschichte wird spannender, wenn man die Atmosphäre mitgestaltet. Das Medium Ton ist im Unterricht noch eher selten vertreten, weil es oft an Technik fehlt, Töne herzustellen, zu konservieren oder abzuspielen. Allenfalls im Fremdsprachenunterricht werden CD-Player oder das interaktive Whiteboard dazu genutzt, fertig produzierte Geschichten vorzuspielen.„Zuhören üben, Töne sammeln, Geschichten vertonen“ weiterlesen

Diversität erkennen und kreativ damit umgehen

In einer tollen Fortbildung heute hörte ich, dass einige Jugendliche sich nicht trauen, ihre eigene Hautfarbe in Bildern zu zeigen. Werden sie aufgefordert, im Kunstunterricht die Hautfarben zu mischen, wählen sie oft das stereotypische „Rosa“ oder „Hautfarben“ aus dem Standard-Buntstiftsatz. Ich möchte das Thema kreativ aufgreifen und mit Hilfe von Technologie bei der genauen Bestimmung„Diversität erkennen und kreativ damit umgehen“ weiterlesen

Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Menschen in schwierigen Situationen

Die folgenden Lernaktivitäten werde ich im Rahmen einer Fortbildung am Gymnasium Klosterschule vorstellen. Das Projekt „Menschen in Schwierigen Situationen“ wird dort systematisch in der Mittelstufe behandelt. Als Lernprodukt soll am Ende ein Podcast herauskommen, in dem die Schülerinnen und Schüler Menschen in schwierigen Situationen interviewen, sich in die hineinversetzen und eine Haltung zu der Situationen„Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Menschen in schwierigen Situationen“ weiterlesen

Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen

Bevor eine Schülergruppe ein Interview startet, sollte sie zunächst den Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Fragen kennen. Offene Fragen bringen den Interviewpartner zum Reden („Was halten Sie von den Klima-Demos?“) während geschlossene Fragen meist mit einem Ja oder Nein beantwortet werden können und bestenfalls zur vergleichenden Meinungsabfrage geeignet sind („Glauben Sie, die globale Erwärmung ist„Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen“ weiterlesen

Geschichten erzählen mit digitalen Anziehpuppen

In diesem Beispiel von Ingo wird gezeigt, wie man mit der App Sock Puppets Geschichten erzählen kann. Ich kann außerdem noch die folgenden Apps empfehlen, die man gut zum Geschichten erzählen benutzen kann: Puppet Pals Draw & Tell Shadow Puppet Edu Superhero Comic Maker (mehr zu Comics in einem späteren Beitrag) Toontastic (aufwändig dafür sehr„Geschichten erzählen mit digitalen Anziehpuppen“ weiterlesen

Versuchsdokumentation mit Aufbau, Sicherheitseinweisung, Durchführung und Nachbereitung: Rezepte und Versuchsbeschreibungen

In diesem YouTube Video zeigt Anna Schritt für Schritt, wie man mit der App Clips ein Rezept als Erklärvideo darstellt. Etwas allgemeiner, wie man Clips für Erklärvideos einsetzt, sehen Sie hier: Eine grundlegende Einführung in Clips erhalten Sie hier:

Die Wirkung von Medien untersuchen: Einen Trailer analysieren

Mit iMovie kann man nicht nur Filme schneiden sondern auch Trailer drehen. iMovie beinhaltet Vorlagen zu verschiedenen Arten von Trailern, z.B. für Actionfilme, Bollywood-Filme, Abenteuerfilme u.v.m., die man anschließend mit seinen eigenen Videoschnipseln und Texten befüllt. Auf diese Weise lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur den Umgang mit dem Programm, sondern auch, wie ein„Die Wirkung von Medien untersuchen: Einen Trailer analysieren“ weiterlesen

Ein Gedicht stimmungsvoll vertonen: Texte aufnehmen und nachvertonen

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Hörspiele und Podcasts mit GarageBand erstellen können. Um Gedichte, Podcasts und Hörspiele stimmungsvoll zu vertonen, braucht man Musik und Soundeffekte. Hier eine Sammlung von Netzquellen, auf denen man solches Klangmaterial findet und die eine Weiterbearbeitung der Inhalte erlauben, da sie meistens unter Creative-Commons-Lizenzen stehen. Geräusche BBC Sound Effects„Ein Gedicht stimmungsvoll vertonen: Texte aufnehmen und nachvertonen“ weiterlesen

Zusammenhänge mit einfachen Piktogrammen darstellen

Symbole von Keynote benutzen anhand des Beispiels „Alles über mich“ aus dem Apple Teacher Learning Center Im Apple Teacher Center finden Sie diese Übung anhand einer Keynote Vorlage die eingebauten Symbole zur Vorstellung zu benutzen. Dieser Link führt Sie zum Material im Apple Teacher Learning Center (kostenlose Registrierung notwendig) Literatur lässt sich so manchmal ohne Worte strukturell„Zusammenhänge mit einfachen Piktogrammen darstellen“ weiterlesen