Zuhören üben, Töne sammeln, Geschichten vertonen

Transkript der obigen Audio-Datei: „Zuhören kann man üben. Und jede Geschichte wird spannender, wenn man die Atmosphäre mitgestaltet. Das Medium Ton ist im Unterricht noch eher selten vertreten, weil es oft an Technik fehlt, Töne herzustellen, zu konservieren oder abzuspielen. Allenfalls im Fremdsprachenunterricht werden CD-Player oder das interaktive Whiteboard dazu genutzt, fertig produzierte Geschichten vorzuspielen.„Zuhören üben, Töne sammeln, Geschichten vertonen“ weiterlesen

Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Waldprojekt

Die folgenden Lernaktivitäten sind Empfehlungen für das Waldprojekt, welches das Gymnasium Klosterschule in Hamburg zu Beginn der Sekundarstufe I durchführt. Dokumentation und Texturenjagd mit der Kamera Einen Quadratmeter Waldboden abmessen (Maßband) Eine Pflanze oder ein Tier bestimmen (iNaturalist u.a.) Zeichnen auf dem iPad / eine Abbildung erstellen (Sketches School) Formen in der Natur finden (Sketches„Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Waldprojekt“ weiterlesen

Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Menschen in schwierigen Situationen

Die folgenden Lernaktivitäten werde ich im Rahmen einer Fortbildung am Gymnasium Klosterschule vorstellen. Das Projekt „Menschen in Schwierigen Situationen“ wird dort systematisch in der Mittelstufe behandelt. Als Lernprodukt soll am Ende ein Podcast herauskommen, in dem die Schülerinnen und Schüler Menschen in schwierigen Situationen interviewen, sich in die hineinversetzen und eine Haltung zu der Situationen„Ein Projekt mit dem iPad begleiten: Menschen in schwierigen Situationen“ weiterlesen

Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen

Bevor eine Schülergruppe ein Interview startet, sollte sie zunächst den Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Fragen kennen. Offene Fragen bringen den Interviewpartner zum Reden („Was halten Sie von den Klima-Demos?“) während geschlossene Fragen meist mit einem Ja oder Nein beantwortet werden können und bestenfalls zur vergleichenden Meinungsabfrage geeignet sind („Glauben Sie, die globale Erwärmung ist„Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen“ weiterlesen

Erstellen eines Projektplans, einteilen von Zuständigkeiten

Es gibt dutzende Apps zur Selbstorganisation, To-Do Listen, Mindmaps, Kanban-Boards, Projektmanagement, Prozesspläne, Strukturdiagramme und vieles mehr. Sicher sind diese elegant, schnell, motivierend, manche auch hübsch gestaltet. Aber sind die Anbieter nächstes Jahr noch da? Bleibt das Modell kostenlos? Und wenn etwas kostenlos ist, wie finanziert sich die Firma? Sind die Anbieter Datenschutzkonform? Müssen Daten-Auftragsverarbeitungs-Verträge (AV-Vertrag)„Erstellen eines Projektplans, einteilen von Zuständigkeiten“ weiterlesen

Zusammenhänge mit einfachen Piktogrammen darstellen

Symbole von Keynote benutzen anhand des Beispiels „Alles über mich“ aus dem Apple Teacher Learning Center Im Apple Teacher Center finden Sie diese Übung anhand einer Keynote Vorlage die eingebauten Symbole zur Vorstellung zu benutzen. Dieser Link führt Sie zum Material im Apple Teacher Learning Center (kostenlose Registrierung notwendig) Literatur lässt sich so manchmal ohne Worte strukturell„Zusammenhänge mit einfachen Piktogrammen darstellen“ weiterlesen

Zahlen visualisieren: Klassische Tabellenkalkulation und Zahlen-Aufbereitung

Im ersten Video lernen Sie grundlegende Funktionen von Numbers als Tabellenkalkulation kennen. In diesem Video zeigt Ingo, wie man Daten (Bevölkerungszahlen) aus dem Internet in Numbers einfügt und als Diagramm darstellt. Außerdem projiziert er die Bevölkerungspyramiden mittels Augmented Reality anschließend auf eine Landkarte und kommentiert diese in einer Art Erklärvideo. Eine grundlegende Einführung in die„Zahlen visualisieren: Klassische Tabellenkalkulation und Zahlen-Aufbereitung“ weiterlesen

Landkarten und Gebäudepläne begreifen – selbst erstellen

In diesem Video zeigt Ingo, wie man von einem Luftbild zu einer Karte kommt: Als weitere sehr schöne Methode, eine Gebäude zu katrographieren, bietet sich die App MagicPlan an. Mit dieser App, die u.a. auch die Feuerwehr benutzt, um Brandherde einzuzeichnen, stellt man sich in die Mitte eines Raumes, fährt bei eingeschalteter Kamera einmal herum„Landkarten und Gebäudepläne begreifen – selbst erstellen“ weiterlesen