#BentoBooks als Buchpräsentation

Diese Idee ist zu fantastisch, als dass ich sie hier nicht „retweeten“ müsste. Durch Frau EmmEn bin ich auf diese Form der Buchpräsentation aufmerksam geworden, bei der das Buch auf einem Bild in der Mitte platziert wird und dann aussagekräftige Gegenstände darum drapiert werden, wie in einer Bento Box. Dann werden mit einem digitalen Tool„#BentoBooks als Buchpräsentation“ weiterlesen

Spielbücher, alternative Enden und nicht lineare Geschichten

Es war spät abends, als K. ankam. Das Dorf lag in tiefem Schnee. Vom Schloßberg war nichts zu sehen, Nebel und Finsternis umgaben ihn, auch nicht der schwächste Lichtschein deutete das große Schloß an. Lange stand K. auf der Holzbrücke, die von der Landstraße zum Dorf führte, und blickte in die scheinbare Leere empor. (Anfang„Spielbücher, alternative Enden und nicht lineare Geschichten“ weiterlesen

Zuhören üben, Töne sammeln, Geschichten vertonen

Transkript der obigen Audio-Datei: „Zuhören kann man üben. Und jede Geschichte wird spannender, wenn man die Atmosphäre mitgestaltet. Das Medium Ton ist im Unterricht noch eher selten vertreten, weil es oft an Technik fehlt, Töne herzustellen, zu konservieren oder abzuspielen. Allenfalls im Fremdsprachenunterricht werden CD-Player oder das interaktive Whiteboard dazu genutzt, fertig produzierte Geschichten vorzuspielen.„Zuhören üben, Töne sammeln, Geschichten vertonen“ weiterlesen

Auswendiglernen als Challenge

Kaum einer mag es und doch muss man manchmal einfach etwas auswendig lernen um es später benutzen zu können. Vokabeln, mathematische Formeln, physikalische Größen u.v.m. Um das Auswendiglernen etwas interessanter zu gestalten, kann die Lehrkraft eine Challenge starten und einen positiven Wettkampf starten. Hierbei ist wichtig, langsame Schülerinnen und Schüler nicht zu demotivieren und mit„Auswendiglernen als Challenge“ weiterlesen

Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen

Bevor eine Schülergruppe ein Interview startet, sollte sie zunächst den Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Fragen kennen. Offene Fragen bringen den Interviewpartner zum Reden („Was halten Sie von den Klima-Demos?“) während geschlossene Fragen meist mit einem Ja oder Nein beantwortet werden können und bestenfalls zur vergleichenden Meinungsabfrage geeignet sind („Glauben Sie, die globale Erwärmung ist„Kollaborative Sammlung von Interview-Fragen“ weiterlesen

Geschichten erzählen mit digitalen Anziehpuppen

In diesem Beispiel von Ingo wird gezeigt, wie man mit der App Sock Puppets Geschichten erzählen kann. Ich kann außerdem noch die folgenden Apps empfehlen, die man gut zum Geschichten erzählen benutzen kann: Puppet Pals Draw & Tell Shadow Puppet Edu Superhero Comic Maker (mehr zu Comics in einem späteren Beitrag) Toontastic (aufwändig dafür sehr„Geschichten erzählen mit digitalen Anziehpuppen“ weiterlesen

Die Wirkung von Medien untersuchen: Einen Trailer analysieren

Mit iMovie kann man nicht nur Filme schneiden sondern auch Trailer drehen. iMovie beinhaltet Vorlagen zu verschiedenen Arten von Trailern, z.B. für Actionfilme, Bollywood-Filme, Abenteuerfilme u.v.m., die man anschließend mit seinen eigenen Videoschnipseln und Texten befüllt. Auf diese Weise lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur den Umgang mit dem Programm, sondern auch, wie ein„Die Wirkung von Medien untersuchen: Einen Trailer analysieren“ weiterlesen

Aussprache üben: Interaktive Lernplakate als Sprachlabor

In diesem anderen Blogbeitrag habe ich bereits Multimedia-Lernplakate als Tausendsassa im Unterricht vorgestellt. Im folgenden Video sehen Sie, wie Ingo das iPad als Native Speaker in den Unterricht einbindet. Hier können Sie noch eine einfache Pages-Vorlage ansehen, um das iPad als Sprachlabaor zu benutzen. In diesem Apple Support Dokument erfahren Sie, wie Sie die Funktion„Aussprache üben: Interaktive Lernplakate als Sprachlabor“ weiterlesen

Ein Gedicht stimmungsvoll vertonen: Texte aufnehmen und nachvertonen

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Hörspiele und Podcasts mit GarageBand erstellen können. Um Gedichte, Podcasts und Hörspiele stimmungsvoll zu vertonen, braucht man Musik und Soundeffekte. Hier eine Sammlung von Netzquellen, auf denen man solches Klangmaterial findet und die eine Weiterbearbeitung der Inhalte erlauben, da sie meistens unter Creative-Commons-Lizenzen stehen. Geräusche BBC Sound Effects„Ein Gedicht stimmungsvoll vertonen: Texte aufnehmen und nachvertonen“ weiterlesen